Aktuelle Veranstaltungsreihe 2016 / 2017 !

Sehr geehrte Damen und Herren !
Liebe Freunde des Treff im Stift Obernkirchen !

Vortragsreihe 2016 "Baltische Länder"

Litauen, Lettland und Estland, zehn Veranstaltungen konnten wir in der letzten Vortragsreihe zu den baltischen Staaten anbieten. Alle Veranstaltungen waren gut besucht, das Interesse an diesen Staaten enorm hoch. So hängen wir also in diesem Herbst noch fünf Veranstaltungen dran, um dann schon mit dem Dezembervortrag einen schleichenden Übergang in das Lutherjahr 2017 sowie zum Jubiläumsjahr des Stiftes zu gestalten.

Die Lesung von Cord Aschenbrenner im Dezember des Jahres wird uns noch einmal mitnehmen in das Leben und Wirken deutscher Menschen in Lettland und zugleich die Geschichte des evangelischen Pfarrhauses beschreiben.

Im Januar 2017 werden wir uns dann mit Katharina von Bora beschäftigen, möglicherweise die erste deutsche Pfarrfrau? Eine starke Frau aber war sie allemal und starke Frauen haben auch das Stift Obernkirchen in den 850 Jahren seit seiner Gründung geprägt. So widmen wir uns ab Februar 2017 dem Stift Obernkirchen und den Stiften und Frauenklöster im allg.. Hier arbeiten wir noch am Programm, werden Sie aber rechtzeitig informieren.

Sie sind herzlich eingeladen !

Sybille Schlusche       Susanne Wöbbeking       Werner Hobein

Linie


Mittwoch, 14. September 2016
Prof. Dr. Dr. h.c. Axel Freiherr von Campenhausen, Hannover,
Präsident der Klosterkammer i.R.


"Deutsche Spuren in den Baltischen Staaten"
20:00 Uhr Stift Obernkirchen - Festsaal



Linie


Mittwoch, 19. Oktober 2016
Jürgen Buch, Berlin, Journalist und freier Schriftsteller

"Drei gegen Putin"
20:00 Uhr Stift Obernkirchen - Festsaal



Linie


Mittwoch, 02. November 2016
Wolfgang Kil, Berlin, Dipl.Ing., Architekturkritiker und freier Schriftsteller

"Museen, Memoriale und Rituale im Wandel der Geschichtspolitik"
20:00 Uhr Stift Obernkirchen - Festsaal



Linie


Sonntag, 20. November 2016
Regina Ackmann, Obernkirchen, Kirchenmusikerin

"Orgelmusik aus den drei baltischen Staaten Estland, Lettland, Litauen"
18:00 Uhr Stiftskirche Obernkirchen - Kirchplatz



Linie


Mittwoch, 07. Dezember 2016
Cord Aschenbrenner, Hamburg, Journalist und freier Schriftsteller

"Das evangelische Pfarrhaus. 300 Jahre Glaube, Geist und Macht am Beispiel
der thüringisch/estländischen Theologendynastie von Hoerschelmann"
20:00 Uhr Stift Obernkirchen - Festsaal



Linie


Vorankündigung der Veranstaltungen 1. Halbjahr 2017

Mittwoch, 11. Januar 2017: Dr. Sabine Kramer, Halle/Saale, "Katharina von Bora"

Freitag, 10. Februar 2017: 850 Jahre Stift Obernkirchen, "Festgottesdienst mit Landesbischof Rolf Meister"

Mittwoch, 15. Februar 2017: Dr. Stephan Brüdermann, Bückeburg, "Die Einführung der Reformation in Schaumburg"

Mittwoch, 08. März 2017. Dr. Hermann Müntinga, Obernkirchen, "Evangelische Damenstifte im Spiegel der deutschen Literatur"

Mittwoch, 05. April 2017: N.N.

Mittwoch, 10. Mai 2017: Dr. Ortud Wörner-Heil, Gersfeld-Hettenhausen, "Die Geschichte der Landfrauenschule Obernkirchen"


Linie

Die Vorträge werden im Festsaal des Stifts Obernkirchen gehalten.
Den Festsaal erreichen Sie über den ehemaligen Wirtschaftshof, Bergamtstraße 12.
Es wird ein Eintritt von 6,00 Euro erhoben. Schüler, Studenten und Auszubildende zahlen 3,00 Euro.
Für Sonderveranstaltungen gelten gesonderte Eintrittspreise.
Die Veranstaltungsreihe wird in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Niedersachsen (EEB) durchgeführt und durch die Sparkasse Schaumburg und insbesondere von der Klosterkammer Hannover gefördert.