RefErent

Referent

Wolfgang Petritsch
* geboren 1947
* Aufgewachsen in Glainach/Österreich
* Studium der Geschichte, Germanistik, Politikwissenschaft und Recht an der Universität Wien
* 1972 Promotion an der Universität Wien
* 1977-1983 Sekretär von Bundeskanzler Bruno Kreisky
* Danach verschiedene leitende Tätigkeiten bei der Bundesregierung in Wien
* 1997-1999 Botschafter Österreichs in Belgrad
* EU-Sonderbeauftragter für den Kosovo, EU-Chefverhandler bei den Friedensverhandlungen in Rambouillet
* 2002 – 2008 Österreichischer Botschafter bei den Vereinten Nationen in Genf
* 2008-2013 Botschafter Österreichs bei der OECD in Paris
* 2013-2014 Joseph A. Schumpeter Fellow, Havard/USA
* Seit 2014 President der Marshallplan Foundation in Wien

 

Publikationen (Auswahl)
* Kärnten liegt am Meer, Drava-Verlag, 2012
* Bruno Kreisky, Residenz Verlag 2010
* Conflict an memory: bridging post and future in (South East) Europe, Nomos 2010
* Die europäische Chance, Kremayer&Scheriau 2010
* Serbia matters: domestic reforms and European integration, Nomos 2009
* Kosovo, Weiser 1999 und 2005
* Ownership process in Bosnia and Herzegovina, Nomos 2003
* Bruno Kreisky – Gegen die Zeit, Ed.Braus, 1995

www.wolfgangpetritsch.com